Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Samstags 9 bis 16 Uhr Textorstraße 9 in 97070 Würzburg
Unter jedem Produkt findet Ihre Frage
den schnellsten Weg zur Antwort!

Elektrolokomotive BR E 94 der DB

FLEISCHMANN 739415 Elektrolokomotive BR E 94 der DB
Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar!
Gerne senden wir Ihnen eine E-Mail sobald der Artikel lieferbar ist.
179,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der voraussichtliche Liefertermin ist aktuell nicht bekannt

  • 240-739415
Elektrolokomotive, Baureihe E 94, der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche III. Modell:... mehr
Produktinformationen "Elektrolokomotive BR E 94 der DB"

Elektrolokomotive, Baureihe E 94, der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche III.

Modell:

  • Länge über Puffer: 116 mm
  • 4 Achsen angetrieben, davon 2 Achsen mit Haftreifen
  • Kupplungsschacht nach DEM 355 mit Kurzkupplungskinematik
  • LED 3-Spitzenlicht an beiden Fahrzeugenden, mit der Fahrtrichtung wechselnd


Vorbild: Die Ellok-Entwicklung hatte Mitte der Dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts große technische Fortschritte gemacht. Insbesondere mit den neuen Baureihen E 18, E 44 und E 93 standen moderne Lokomotiven zur Verfügung, die leistungsfähig und wartungsarm waren. Mit der stärkeren Version der E 93 sollte eine der berühmtesten Lokomotiven der deutschen Ellok-Geschichte entstehen, die E 94 war geboren. Im Gegensatz zur bestens bewährten E 93 sollte die neue Lok auch bei einer Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h, die gleiche Leistung aufweisen. Dies machte allerdings eine um 30 Prozent gesteigerte Fahrmotorleistung nötig. Am 22. November 1937 erteilte daraufhin die Reichsbahn der Lieferfirma AEG einen Entwicklungs- und Lieferauftrag für die als E 94 betitelte Lok, für die folgendes Betriebsprogramm gefordert wurde: 600 t mit 50 km/h bei 25 Promille Steigung • 1.000 t mit 50 km/h bei 16 Promille Steigung • 1.600 t mit 40 km/h bei 10 Promille Steigung und 2.000 t mit 85 km/h in der Ebene. Durch die Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h konnte die Lok wesentlich vielseitiger verwendet werden und erlaubte neben dem schweren Güterzugdienst auch den Einsatz im Eilgüter- und Reisezugdienst. Bei der DB schieden im Juni 1988 die letzten deutschen „Krokodile" (jetzt: BR 194) aus dem Plandienst, bei der DR (Ost) endeten die Einsätze zum Jahresende 1991.Die Ellok-Entwicklung hatte Mitte der Dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts große technische Fortschritte gemacht. Insbesondere mit den neuen Baureihen E 18, E 44 und E 93 standen moderne Lokomotiven zur Verfügung, die leistungsfähig und wartungsarm waren. Mit der stärkeren Version der E 93 sollte eine der berühmtesten Lokomotiven der deutschen Ellok-Geschichte entstehen, die E 94 war geboren. Im Gegensatz zur bestens bewährten E 93 sollte die neue Lok auch bei einer Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h, die gleiche Leistung aufweisen. Dies machte allerdings eine um 30 Prozent gesteigerte Fahrmotorleistung nötig. Am 22. November 1937 erteilte daraufhin die Reichsbahn der Lieferfirma AEG einen Entwicklungs- und Lieferauftrag für die als E 94 betitelte Lok, für die folgendes Betriebsprogramm gefordert wurde: 600 t mit 50 km/h bei 25 Promille Steigung • 1.000 t mit 50 km/h bei 16 Promille Steigung • 1.600 t mit 40 km/h bei 10 Promille Steigung und 2.000 t mit 85 km/h in der Ebene. Durch die Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h konnte die Lok wesentlich vielseitiger verwendet werden und erlaubte neben dem schweren Güterzugdienst auch den Einsatz im Eilgüter- und Reisezugdienst. Bei der DB schieden im Juni 1988 die letzten deutschen „Krokodile" (jetzt: BR 194) aus dem Plandienst, bei der DR (Ost) endeten die Einsätze zum Jahresende 1991.

Größe Spur: N Maßstab 1 zu 160
Schienensystem-digital-analog: 2 Leiter (Gleichstrom) Analog
Decoder Schnittstelle: 6-polige Schnittstelle nach NEM 651
Epoche: III von 1945 - 1970
Eisenbahngesellschaft: DB Deutsche Bundesbahn
Neuheiten: 2018
Weiterführende Links zu "Elektrolokomotive BR E 94 der DB"
Warnhinweis zu "Elektrolokomotive BR E 94 der DB"

15+

ACHTUNG! Maßstabs- und originalgetreues Modell oder Zubehör für erwachsene Sammler oder Nutzer. Nicht geeignet für Kinder unter 15 Jahren.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Elektrolokomotive BR E 94 der DB"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen